eBike Antrieb Bosch

Bosch eBike Antriebssysteme

Mit Bosch beliefert eines der bekanntesten deutschen Unternehmen fast alle namenhaften Hersteller von Elektrofahrrädern / eBikes in Deutschland und Europa. Die Antriebe zeichnen sich durch Ihre hohe Variabilität und ein fortschrittliches Design aus.

Um den verschiedenen Kundenwünschen und Ansprüchen gerecht zu werden, fertigt Bosch mit der Bosch eBike Active Line, der Bosch eBike Performance Line und der Bosch eBike Performance CX Line unterschiedliche Antriebsysteme, die wir im einzelnen nachfolgend gern detailliert vorstellen.

Bosch eBike Active Line

Charakter und Unterstützung: Die Bosch eBike Active Line findet sich hauptsächlich in eBikes der City-Bike und Trekking-Bike Klasse und richtet sich an touren- und genussorientierte eBike Fahrer. Das perfekt dosierte Bosch Active eBike Antriebssystem überzeugt durch ein harmonisches Ansprechverhalten (verringerter Drehmoment) und ist als Freilauf und optional auch mit Rücktrittfunktion erhältlich. Somit werden die meisten eBikes mit Nabenschaltung mit der Bosch eBike Active Line kombiniert.

eBikes mit der Bosch eBike Active Line unterstützen mit bis zu 48 nM Drehmoment und unterstützen den Fahrer bis zum 25 km/h.

Akku: Für die Bosch eBike Active Line stehen der 300 Wh, 400 Wh und 500 Wh Akku sowohl für den Rahmen als auch für den Gepäckträger zur Verfügung.

Bosch eBike Performance Line

Charakter und Unterstützung: Die Bosch eBike Performance Line findet sich hauptsächlich in sportlichen Trekkingrädern und eMountainbikes und richtet sich an sportlich und dynamisch orientierte Fahrer. Das Bosch eBike Performance System überzeugt durch einen überaus kraftvollen Durchzug am Berg und in der Ebene und entwickelt einen Drehmoment von 60 Newtonmeter. Aufgrund der kraftvollen Beschleunigung und des hohen Drehmoments sind die meisten EBikes mit Bosch Performance Line Antrieb mit Kettenschaltung ausgestattet.

eBikes mit der Performance Line sind sowohl als normale Pedelec Version bis 25 km/h Tretunterstützung (Performance Cruise) als auch als S-Pedelec Version mit bis 45 km/h Tretunterstützung (Performance Speed) erhältlich.

Akku: Für die Bosch eBike Performance Line stehen der 400 Wh und 500 Wh Akku sowohl für den Rahmen als auch für den Gepäckträger zur Verfügung.

Bosch eBike Performance CX Line

Charakter und Unterstützung: Die Bosch eBike Performance CX Line findet sich ausschließlich in sportlichen Trekkingrädern und vor allem in sportlichen eMountainbikes und richtet sich an Fahrer mit sportiver Orientierung, die besonders im unteren Drehzahlbereich / Trittfrequenzbereich eine sehr starke Unterstützung wünschen. Auch bei der weiteren Kraftentfaltung überzeugt der Bosch Performance CX Motor - bis in die hohen Drehzahlen wird kontinuierlich der maximale Drehmoment von bis zu 75 Nm zur Verfügung gestellt und sorgt für ein komplett neues Fahrgefühl und ein außergewöhnliches Pedelec-Erlebnis.

eBikes mit dem Bosch Performance CX Antriebssystem sind derzeit nur als normale Pedelecs mit bis zu 25 km/h Unterstützung erhältlich. Aufgrund des hohen Drehmoments sind die eBikes mit Bosch Performance CX Line Antrieb ausschließlich mit Kettenschaltung ausgestattet.

Akku: Für die Bosch eBike Performance CX Line stehen der 400 Wh und 500 Wh Akku sowohl für den Rahmen als auch für den Gepäckträger zur Verfügung.

Steuerung, Display und Technik der Bosch Active, Performance und Performance CX Antriebssysteme

Steuerung und Display: Gesteuert werden die Bosch eBike Antriebssysteme entweder über die Intuvia Bedieneinheit oder über den all-in-one Bordcomputer Nyon mit Navigation, Reichweitenassistent, Fitnessdaten und vielem mehr. Das Bosch Nyon System ermöglicht Ihnen alles von der Routenplanung bis hin zur Auswertung Ihrer Aktivitäten mit faszinierenden Features und umfangreichen Individualisierungsmöglichkeiten und ist für alle drei genannten Motorsysteme einsetzbar.

Am Display können Sie zwischen 5 unterschiedlichen Unterstützungsstufen / Fahrmodi wählen. Es stehen die Fahrmodi / Unterstützungsstufen Off (keine Unterstützung, alle Bordcomputerfunktionen), Eco (wirksame Unterstützung als Ausgleich zu höherem Gewicht des eBikes, maximale Reichweite), Tour (gleichmäßige Unterstützung mit möglichst hoher Reichweite), Sport (kraftvolle Unterstützung für sportliches Fahren Offroad und auf der Straße), Turbo (kraftvolle maximale Unterstützung bis zur höchstmöglichen Trittfrequenz von 120 U/Min).

Außerdem steht zusätzlich an der Lenkerfernbedienung die Schiebehilfe bis 6 km/h (bei Cruise / Pedelec Version bis 25 km/h Tretunterstützung) und die Anfahrhilfe bis 18 km/h (bei Speed / S-Pedelec Versionen bis 45 km/h Tretunterstützung) zur Verfügung.

Technik: Die Fahrunterstützung des Bosch eBike Performance Line Systems wird durch die drei Sensoren Drehmoment (ausgeübte Trittkraft), Trittfrequenz und Geschwindigkeit gesteuert. Die präzise Motorsteuerung sorgt durch die schnelle Verarbeitung der Sensorsignale für sehr geringe Geräusche und Vibrationen. Geschützt wird das Bosch eBike Performance Line Antriebssystem durch den integrierten Steinschlag- und Spritzwasserschutz.

Die integrierte Schaltunterbrechung ermöglicht präzise und direkte Gangwechsel ohne Verzögerung. Die adaptive Erkennung des Schaltvorganges, d.h. der Drehmoment wird während des Schaltvorgangs reduziert und entlastet somit die Anbau-Komponenten, reduziert Verschleiß und sorgt dafür, dass Sie das Schalten kaum spüren.

Außerdem erkennt das eBike Antriebssystem von Bosch, ob Sie im optimalen Effizienzbereich fahren und empfiehlt Ihnen einen Gangwechsel durch Anzeige im Display (Pfeil nach oben / Pfeil nach unten).